Deutschland:
Deutschland Gebührenfrei:

Amalaki Kapseln

4.8

Die Amla Frucht oder Amalaki in Sanskrit ist ein beeindruckendes Superfood. Reich an Vitamin C, entzündungshemmend, hilft bei Verdauungsstörungen, wirkt positiv auf den Cholesterinspiegel und heilt Hauterkrankungen. Nicht nur deshalb wird sie auch die Frucht der ewigen Jugend und Schönheit genannt.

Dosierung
Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
60 caps bottle x 3 caps € 18.69 € 56.07 Hinzufügen
60 caps bottle x 4 caps € 16.80 € 67.20 € 7.56 Hinzufügen

Amalaki in der Ayurvedalehre - Haupteigenschaften des Produkts

Amalaki wird in der Ayurvedalehre auch als die Mutter betrachtet. Eine Mutter liebt, umsorgt und heilt. Und das tut diese Frucht auch - ob es um körperliche oder emotionale Belange geht. Darum kann es bei körperlichen Schmerzen, aber auch bei leichten Depressionen eingesetzt werden. Die saure Frucht vollgesogen mit reichlichem Vitamin C, wirkt vorbeugend bei saisonalen Erkältungen und Grippen. Früher setzten indische Seefahrer Amalaki als Schutz vor Skorbut ein. Auch gegen Bluthochdruck kann es hilfreich sein. Außerdem hilft Amalaki alle drei Doshas auszugleichen, dazu weiter unten mehr. Die Amalaki Beere wird nicht landwirtschaftlich angebaut, sondern in den subtropischen Wäldern gesammelt, getrocknet und zu Pulver verarbeitet. Bei uns im Onlinshop finden Sie Kapseln von der Amla Frucht, die unter kontrolliert biologischem Schutz stehen. Somit kann sichergestellt werden, dass keine Zusatzstoffe in die Kapseln geraten.

Einnahme und Dosierung von Amalaki Kapseln

Die Fruchtpulver enthaltenden Kapseln und Tabletten sind vollgestopft mit konzentrierte Amalakifrucht. Ein- bis zweimal täglich können Sie 1-2 Kapseln oral einnehmen (konsultieren Sie Ihren Diätologen). Die empfohlene Menge sollte hier nicht überschritten werden und natürlich sollten Sie sich nach ayurvedischer Lehre ausgewogen ernähren, um die maximale Wirkung erzielen zu können. Dabei ist es natürlich spannend zu wissen, welchen Dosha-Mischtypen Sie haben, um genau das tun zu können.

Anwendung und Nebenwirkungen

Auf Wikipedia können Sie lesen, dass Amalaki sehr gut erforscht ist. Die Frucht scheint antiseptische und antivirale Eigenschaften zu besitzen. Erfahrungen von Kunden erzählen von vollerem Haar und gesunder Haut. Bei Studien wurde auch festgestellt, dass die Herzfrequenz und der arterielle Blutdruck erhöht werden konnten. Patienten mit Sehstörungen hatten eine verminderte Linsentrübung und Versuche mit Mäusen weisen auf eine antidepressive Wirkung hin. Menschen, die Amalaki nehmen, zeigen sich zufrieden bei regelmäßiger Einnahme.

Aber auch Mittel der Natur können unerwünschte Nebenwirkungen haben. So kann Amalaki in großen Mengen eingenommen zu unerwünschtem Gewichtsverlust führen, da es Durchfall erzeugen kann. Außerdem kann man in Erfahrungsberichten lesen, dass manche Kunden allergisch auf die Kapseln reagieren. Ihre Haut juckt und rötet sich. Hier kommen wir zur richtigen Anwendung. Es ist also ratsam, mit einer Kapsel pro Tag anzufangen und sich dann langsam auf die empfohlene Dosis hoch zu arbeiten. So bleibt Ihnen eine Nebenwirkung erspart. Achten Sie auf die Zeichen Ihrer Körper, um zu wissen, ob die Amla-Frucht zu Ihnen passt. Außerdem kann Amalaki zu trockener Haut und Kopfhaut führen. Nehmen Sie mehr als die empfohlene Menge, kann es zu einer Übersäuerung im Körper kommen.

Amalaki schnell und sicher online kaufen

Wenn Sie sich fragen, wo sie Amalaki kaufen können, dann sind Sie hier richtig. Die Tabletten, Kapseln und Pulver sind in Deutschland frei verkäuflich. Kaufen Sie heute noch Amalaki-Kapseln (60 Kaps. pro Flasche) in unserem Onlineshop. Hier können Sie die Kapseln für einen niedrigen Preis erwerben. Innerhalb kurzer Zeit sind diese dann bei Ihnen zu Hause. Zudem können Sie jederzeit mehr Informationen in unserem Shop anfragen.

Erfahrungen mit Ayurveda

Wer sich mit Ayurveda beschäftigt, hat schon mal von den grundlegenden Elementen gehört, die in dieser Lehre die Grundsteine der Welt bilden. Wie in anderen spirituellen Richtungen, so gibt es auch im Ayurveda die Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft und hier noch die Besonderheit: der Raum, auch Äther genannt. Diese fünf Elemente bestimmen unsere Art, aber auch die der Tiere, Pflanzen und sogar der Steine. Das können wir positiv nutzen, um uns selber und andere besser verstehen zu können - und eben auch gesund zu bleiben.

Denn diese fünf Elemente werden auch im menschlichen Körper aufgefunden, sie entsprechen den Sinnen: Schmecken ist das Wasser, Fühlen ist die Luft. Riechen die Erde, Sehen das Feuer und Hören ist der Raum.

Diese Elemente sind bei jedem Menschen anders angelegt. Der eine hat Feuer stärker ausgeprägt, der nächste Luft. So kommt es dazu, dass wir alle einzigartige Lebewesen sind.

Ayurveda und die Doshas

Im direkten Zusammenhang mit den Elementen stehen in der ayurvedischen Lehre die drei sogenannten Doshas (Vata, Pitta, Kapha). Da die Welt nicht nur schwarz oder weiß ist, ist auch kaum jemand von uns nur das eine oder andere. Es gilt herauszubekommen, welcher Mischtyp er oder sie ist, um Ayurveda für sich effektiv nutzen zu können.

Sollten Sie einenayurvedischen Arzt aufsuchen, wird dieser erst einmal versuchen herauszufinden, welcher Dosha Typ Sie von Geburt an sind. Danach schätzt der Arzt ein, wie weit Sie sich von Ihrem ursprünglichen Dosha entfernt haben. Daraus erkennt man, wie wichtig im Ayurveda die Elementenzusammensetzung, sprich: die Doshas, sind. Denn sind diese nicht im Gleichgewicht, werden wir krank. Die Krankheiten können alle gleich aussehen, müssen aufgrund des jeweiligen Doshas aber unterschiedlich behandelt werden. Darum kann es sein, dass für dasselbe Problem verschiedene Medikamente zum Einsatz kommen.

Wenn Sie sich nach der Lehre der Ayurveda ernähren wollen, ist es also wichtig, sich ausgewogen und auf alle drei Typen konzentriert zu ernähren. Mit der konzentrierten Dosierung der Amalaki Kapseln können Sie gezielt Ihr Dosha unterstützen. Aber was genau sind diese drei Typen und was bedeuten sie?

Das Vata Dosha und seine Wirkung

Vata besteht aus den Elementen Raum und Luft. Es ist die Freiheit, die Energie, die Lebenskraft und sorgt als solche für die Atmung, fordert Bewegung ein und wirkt sich auf das Nervensystem aus. Gerät dieses Dosha in ein Ungleichgewicht, kommt es zu Nebenwirkungen wie Nervosität, Blähungen oder Schlaflosigkeit. Ist es ausgeglichen, zeigt sich das durch Kreativität, Leichtigkeit und Flexibilität.

Die Wirkung des Pitta

Jedes Dosha birgt also eine ganz andere Energie. Das Dosha des Wassers und der Erde gibt uns die Energie der Erhitzung. Es reguliert biochemische Vorgänge und sorgt für Verdauung und Stoffwechsel. Ist es im Gleichgewicht, werden Sie spüren, wie Aufnahmebereitschaft, Lernfähigkeit und Verständnis sich steigern. Wenn es nicht in Balance ist, werden Sie wütend, bekommen Verdauungsstörungen und Entzündungen.

Kapha Dosha und seine Eigenschaften

Erde und Wasser sorgen hier für eine formende Energie, es reguliert die Körperstrukturen und verantwortet Stabilität und Gelenkigkeit. Liebe und Ruhe gehen mit einem ausgeglichenem Kapha, während Unausgeglichenheit für Erkältungen, Fettleibigkeit und Gier sorgen können.

Vorbeugung als Wirkung für Heilung

Ayurveda konzentriert sich auf den Körper und Geist und ist der Meinung, dass viele Krankheiten vermieden werden können. Man müsse nur die drei Doshas in Einklang bringen. Eine gesunde Ernährung ist der Weg zu diesem Gleichgewicht.

Selbst wenn Sie nicht an Ayurveda glauben, wird Ihnen dieses Produkt trotzdem helfen, da die Wirkung von der traditionellen Wissenschaft bewiesen wurde.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verstanden!