Deutschland:
Deutschland Gebührenfrei:

Champix (Vareniclin)

4.1

Champix Kaufen: Rauchstopp - Tabletten

Suchen Sie den richtigen Weg, um vom Rauchen weg zu finden? Champix ist entwickelt und vertrieben von Pfizer und ist ein Produkt, das Personen hilft, den letzten endgültigen Schritt zum Nichtraucher zu gehen. Dies gelingt mit dem Medikament dadurch, dass es die mit der Nikotin-Sucht in Verbindung stehenden Entzugserscheinungen reduziert. Das Rauchen zu beenden und die Lust an einer Zigarette allmählich zu verlieren, kann mit Champix schneller zum gewünschten Erfolg führen.

Dosierung

Des Weiteren verhindert es, dass sich Nikotin an spezifische Rezeptoren (mit Zuständigkeit für die Verarbeitung von Tabakstoffen) im Gehirn bindet, welches das Bedürfnis zu der Nikotin-Zigarette und den Tabakkonsum insgesamt verringert. In einigen klinischen Studien und Untersuchungen zeigte das Arzneimittel bei mehr als 7 von 10 Personen, die die Behandlung mit dem Wirkstoff begannen, am Ende eine positive Veränderung.Vor allem, zeigt es dann Erfolge, wenn es als Teil eines vollständigen Programms zur Raucherentwöhnung eingesetzt wird.

Champix Online Bestellen – Was bei der Anwendung zu beachten ist

Champix (Vareniclin) ist normalerweise ein Medikament das vom Doktor verschrieben werden muss, welches Sie jedoch in unserer Online-Apotheke rezeptfrei beziehen können. Das Medikament hilft Lang- und Gelegenheits oder Kurzzeitrauchern, dem Drang zu Rauchen widerstehen. Dabei zeigt es dabei seit vielen Jahren erstaunlich gute Ergebnisse. Auch wenn Sie allergisch gegen Nikotin oder spezifische Tabaksorten sind, sollten Sie vor einer Rauchentwöhnungs-Therapie sich über eine Eignung als Rauchersetz informieren.

Tabletten gegen Rauchen: Champix – Was beinhaltet das Medikament?

Champix ist der ursprüngliche Markenname für Vareniclin, eines der wirksamsten erhältlichen Arzneimittel zur Raucherentwöhnung. Es ist eine Form der Rauchabgewöhnung, die als Nikotinersatztherapie bezeichnet wird. Der Medikamentenwirkstoff enthält einen geringen Anteil an Nikotin, der im Laufe der Zeit an den Körper abgegeben wird. Viele Raucher berichten, dass Sie bereits nach wenigen Tagen körperliche und psychische Veränderungen in sich wahrgenommen haben. Das dringliche Verlangen nach einer Zigaretten wurde zunehmend schwächer.

Champix Erfahrung: Wie wirkt das Medikament auf den Körper?

Wer raucht, entwickelt ein Suchtgedächtnis nach Nikotin, einem chemischen Stoff im Tabak. Der Wirkstoff Nikotin beeinflusst das zentrale und periphere Nervensystem des Menschen, verbindet sich mit bestimmten Rezeptoren in unterschiedlichen Gehirnbereichen und aktiviert die Ausschüttung des Botenstoffs Dopamin, welcher für das Vergnügen beim Rauchen mitverantwortlich ist.

Der wirksame Bestandteil dieses Arzneimittels, Vareniclin, ist in der Lage, an einen gewissen Empfänger, die α4β2-Nikotin-Acetylcholin-Rezeptoren, zu binden. Verbindet sich Vareniclin mit einem der genannten Rezeptoren (nach der Aufnahme), entfaltet es seine Wirkung auf zweierlei Weise: Zum einen verhält es sich wie Nikotin und blockiert die Symptome des Suchtverhaltens, indem es dazu beiträgt, die Genusswirkung des Rauchens zu dämpfen.

Zum anderen bewirkt die geringfügige Konzentration von Nikotin, die über einen Zeitraum von (in der Regel) 12 Wochen durch den Wirkstoff allmählich im Körper ausgeschüttet wird, eine Verringerung des Verlangens nach Nikotin. Diese Zeitspanne wird durch die Tablettenmenge der Startpackung oder der Erstpackung ausreichend abgedeckt.

Entzugssymptome, die bei Personen, die gerade mit dem Rauchen aufgehört haben, häufig auftreten, werden dadurch verringert.

In welchem Zeitraum nimmt man Champix ein?

Die Antwort hängt davon ab, was Sie erreichen möchten. Wenn Sie die bestmöglichen Ergebnisse erzielen möchten (z. B. vollständig das Rauchen aufhören), ist es zu empfehle Ihre erste Dosis an jenem Tag einnehmen, an dem Sie Vorhaben oder mit dem Gedanken spielen mit dem Rauchen auf zu hören. Dann haben Sie die Möglichkeit in etwa einer Woche später, die erste Dosis einzunehmen. Dies liegt daran, dass es bis zu zwei Wochen dauern kann, bis die volle Wirkung einsetzt. Zum anderen sollte man sich über sein Vorhaben im Klaren sein, da die Rauchabgewöhnung auch ein psychischer Prozess ist.

Wenn Sie jedoch nur eine Reduzierung Ihres Zigarettenkonsums anstreben, ist es wahrscheinlich ausreichend, es sollte so nah wie möglich an der Zeit eingenommen werden, an welcher Sie normalerweise das Verlangen und die Lust nach einer Zigarette verspüren.

Im Allgemeinen kommt die Substanz in zwei verschiedenen Fällen zum Einsatz: Wenn jemand sich bemüht, mit dem Rauchen Schluss zu machen, oder wenn eine betroffene Person lediglich ihren privaten Tabakkonsum einschränken möchte. Bei beiden Therapieversuchen können gute Ergebnisse erzielt werden, wenn das Präparat richtig angewendet wird.

Einnahme des Arzneimittel Champix: Dauer und Dosierung

In diesem Abschnitt geben findet sich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einnahme von Champix.

Nehmen Sie die Tabletten wiederholend etwa 1 - 2 Stunden vor dem Essen oder Trinken ein und achten Sie darauf, dass Sie dies jeden Tag in etwa zur selben Uhrzeit tun.

Nehmen Sie hierfür das Präparat aus der Verpackung und entfernen Sie eine Tablette. Diese Tabletten können Sie im Ganzen (vollständig) vorsichtig zum Mund führen und leicht auf die Zunge legen. Führen Sie nun ausreichend Wasser hinzu und trinken Sie regelmäßig nach, bis die Tablette vollständig herunter geschluckt wurde.

Wenn Sie die Einnahme dieses Präparats für einen ungewissen Zeitraum abbrechen müssen, fragen Sie Ihren Arzt, wann Sie mit der Einnahme wieder beginnen können.

12 Wochen-Verlaufstherapie: Die Einnahme von Champix

Zu Beginn der Einnahme des Arzneimittels wird während der ersten Behandlungswoche in den meisten Fällen 1 × 0,5 mg (täglich) eingesetzt. Im Anschluss daran an vier Tagen (pro Tag) 2 × 0,5 mg (oder eine 1-mg-Tablette). Innerhalb der folgenden elf Wochen kann bis zum Ende der Therapie in Woche 12 täglich bis zu 1 mg Tablette gegeben werden.

Dies sind keine pauschalen Durchschnittswerte, die für alle gelten; die für Sie passende Dosis sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen. Die Dosierungsmenge und einige Hinweise dazu finden Sie in der Packungsbeilage des Präparates. Erste Erfolge zeigen sich oft schon nach 2 Wochen - wenn Sie das Präparat länger einnehmen oder Ihre Dosierung über die empfohlene Höchstmenge hinaus anpassen möchten, sprechen Sie vorher mit Ihrem Arzt. Achten Sie auf die richtige Anwendung und werfen Sie selbst einen Blick in die Packungsbeilage.

Aufbewahrung des Arzneimittel um Wirkstoffverlust zu verhindern

Das Arzneimittel muss an einem kühlen und trockenen Ort wie einem Schrank fern von jeglichen Wärmequellen wie dem Ofen und dem Herd gelagert werden, um eine langsame Zersetzung zu vermeiden. Dies wurde den Wirkprozess im Körper verhindern. Vor allem muss es vor Hitze und allen Hitzequellen geschützt werden.

Dies ist wichtig, da eine längere Einwirkung zu hoher Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu einem Abbau des Wirkstoffs dieser Tabletten führen kann.

Champix Preis-Vorteile und Lieferung nach Hause

Eine Online-Apotheke ist in der Lage, Ihnen niedrigere Preise anzubieten als traditionelle Apotheken vor Ort. Aufgrund der niedrigen Kosten kann eine Online-Apotheke (im Preisvergleich) Medikamente so günstig anbieten, ohne dass die Qualität des Produktes darunter leidet. Sie erhalten das gewünschte Produkt ohne Rezept kostengünstig nach Hause geliefert, egal von wo aus Sie das Medikament kaufen. Lieferungen in die Niederlande sowie nach Deutschland, Schweiz und Österreich sind natürlich möglich (natürlich können Sie auch außerhalb dieser Länder von der Webseite bestellen).

Nebenwirkungen und Erfahrungen bei der Einnahme von Champix

Champix kann wie auch jedes andere Medikament zu leicht, mittleren und schwereren Nebenwirkungen führen. Haben Sie bereits einige körperliche Belastungen, sind verletzt oder chronisch krank, sollten Sie die Einnahme von Champix nur in Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen. Auch falls Sie an Problemen ihrer mentalen Gesundheit haben( Depressionen, Angstzustände, oder ähnliches leiden), ist es ebenfalls zu empfehlen vor einer Einnahme ärztlichen Ratschlag in Anspruch zu nehmen. Viele Erfahrungsberichte zu Nebenwirkungen werden im medizinischen Forum geteilt, es ist wichtig, darauf zu achten, dass persönliche Erfahrungen nicht den tatsächlichen Verlauf einer Nebenwirkung bei anderen Personen beschreiben können.

Champix ist zwar ein Medikament, das von der FDA zugelassen wurde, doch sollten Sie sich zumindest zwei Wochen vor Beginn der Rauchentwöhnung auf die Einnahme mit des Arzneimittels vorbereiten. Dies ist des Weiteren notwendig, um das angestrebte Ergebnis zu erzielen. Erfahrungen zeigen, dass dies ebenfalls dabei hilft um eine Rückfälligkeit zu vermeiden. Insbesondere kann es zu Übelkeit und Erbrechen, Schwindel oder Kopfschmerzen, Verstopfung und Gelenkschmerzen kommen.

Zu den Nebenwirkungen von Champix:

Kurzatmigkeit, Schlafstörungen, Husten, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Druckgefühl in der Nähe der Brust, Schmerzen im Rücken, Verstopfungen, Sättigungsgefühl, Gelenkschmerzen. Appetitsteigerung, fehlender Appetit, Trockenheit im Bereich des Rachens und des Mundes, Kältegefühl, Unruhe, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Herzklopfen, Überempflindlichkeitsreaktionen, Hautrötung, Koordinationsstörungen, Zittern, Heiserkeit.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verstanden!