Deutschland:
Deutschland Gebührenfrei:

Potenzmittel Cialis (Eli Lilly)

4.3

Cialis ist eins der beliebtesten Mittel für erektile Dysfunktionen und das nicht ohne Grund. Der Wirkstoff im Potenzmittel (Tadalafil) ist besonders effektiv bei einer ED und hat eine Wirkzeit von bis zu 36 Stunden. Rezeptfrei gibt es das Medikament zwar nicht, aber webbasiert ordern kann man die Tabletten in Deutschland dennoch!

Dosierung
Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
5mg x 4 Pillen € 6.13 € 24.51 Hinzufügen
5mg x 12 Pillen € 4.04 € 48.42 € 25.11 2 Pillen Hinzufügen
5mg x 24 Pillen € 3.19 € 76.62 € 70.44 3 Pillen Hinzufügen
5mg x 48 Pillen € 2.94 € 141.06 € 153.06 5 Pillen Hinzufügen
5mg x 96 Pillen € 2.28 € 219.18 € 369.06 5 Pillen Hinzufügen
5mg x 120 Pillen € 2.09 € 250.93 € 484.37 5 Pillen Hinzufügen
Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
10mg x 4 Pillen € 6.46 € 25.82 Hinzufügen
10mg x 12 Pillen € 4.80 € 57.58 € 19.88 2 Pillen Hinzufügen
10mg x 24 Pillen € 3.64 € 87.42 € 67.50 3 Pillen Hinzufügen
10mg x 48 Pillen € 3.25 € 156.11 € 153.73 5 Pillen Hinzufügen
10mg x 96 Pillen € 3.06 € 294.02 € 325.66 5 Pillen Hinzufügen
10mg x 120 Pillen € 2.91 € 349.60 € 425.00 5 Pillen Hinzufügen
Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
20mg x 4 Pillen € 6.95 € 27.80 Hinzufügen
20mg x 12 Pillen € 5.38 € 64.59 € 18.81 2 Pillen Hinzufügen
20mg x 24 Pillen € 4.76 € 114.29 € 52.51 3 Pillen Hinzufügen
20mg x 48 Pillen € 4.20 € 201.70 € 131.90 5 Pillen Hinzufügen
20mg x 96 Pillen € 3.34 € 320.50 € 346.70 5 Pillen Hinzufügen
20mg x 120 Pillen € 3.15 € 377.46 € 456.54 5 Pillen Hinzufügen

Wirkstoff des Potenzmittel Cialis und die Mechanismen der Wirkung

Was steckt eigentlich hinter dem Wirkstoff (aktiven Substanzen) in dem Cialis Potenzmittel? Der geheime Stoff, der nicht ganz so heimlich gehandelt wird, ist Tadalafil. Dieser Inhalt hat eine enorm hohe Wirkungsdauer, die 1,5 volle Tage anhalten kann. Damit ist der Inhaltsstoff, der, der für die größte Ausdauer steht. Immer nur in Kombination mit sexuellen Reizen, versteht sich. Alles andere wäre gesundheitsschädigend.

Der erster Hersteller ist Eli Lilly and Company in den USA, legal kaufen kann man das Objekt der Begierde aber so gut wie überall.

Übrigens ist das Präparat nicht nur im Einsatz, wenn es um die Behandlung von erektilen Dysfunktionen geht, sondern auch bei einer gutartigen Vergrößerung der Prostata. Dank des Medikaments sollten die Schmerzen beim Toilettengang gemildert werden, wenn auch der Strahl des Harns dadurch nicht stärker wird. Und ganz nebenbei verbessert sich dann auch die Funktion der Erektion.

Aber wie genau wirkt die Impotenzpille mit dem bahnbrechenden Resultat eigentlich? Wenn Sie den Dragee schlucken, dann wird im Körper ein Enzym (PDE-5) gehemmt. Durch diesen Vorgang wird die Versteifung wieder möglich und auch deswegen entsteht keine andauernde Erektion, die extrem schädlich für den Leib wäre. Dabei würde der Schwellkörper zu stark anschwellen, was schlecht für Blutgefäße und die damit einhergehende Durchblutung wäre. Wenn das passieren würde, dann könnte man den Penis komplett verlieren. Da das ein No Go ist und ja eher das Gegenteil von dem, was Sie mit der Einnahme der Kapsel planen, hilft die Hemmung des Enzyms. Daher ist es auch so relevant, dass Sie nicht an der Dosis rumspielen, sondern sich an die Vorgaben des Profis halten!

Welchen Wirkung kann man von Cialis erwarten?

Auch wenn es in Filmen und in Hollywood manchmal so dargestellt werden: Potenzmittel wie dieses sorgen nicht für eine Dauererektion, die im Übrigens auch alles andere als lustig ist, sondern in Amputation enden kann! Die echten Cialis Erfahrungen sind anders und besser.

Stattdessen wird sowohl eine Erektion als auch eine Ejakulation möglich, wenn die Potenzpillen mit sexueller Stimulierung und solchen Animationen kombiniert werden. Ob die dabei von einem Partner oder einem Porno kommen, das ist Ihre Privatsache. Wichtig ist nur, dass Sie sich auch psychisch darauf einlassen. Versagensängste und Entspannung helfen bei der Nummer nicht, dagegen kann auch keine Potenztablette angehen. Übrigens: Für Frauen wurden die Tabletten nicht gemacht und sind auch nicht für diese empfohlen. Abgesehen von Kopfschmerzen werden diese Filmtabletten bei einer weiblichen Person nichts bringen.

Nehmen Sie die Tablette eine halbe Stunde bevor es losgehen soll, bewegen Sie sich in einer Atmosphäre, die Sie entspannt und haben Sie Spaß! Wenn Sie die medikamentöse Einstellung so haben, dass Sie täglich eingenommen werden kann, nehmen Sie diese immer zur selben Zeit ein!

Cialis Dosierungen: 2,5mg, 5mg, 10mg, 20mg

Was die verfügbaren Segmente angibt: Es gibt die folgenden Milligramm-Optionen des Heilmittels: 2,5; 5mg; 10mg; 20mg und 40 mg, wobei die Cialis 40 mg Option selten verschrieben wird. Was für Sie nur wie Zahlen klingen mag, wurde von Experten genau erforscht, sodass Sie sich auch auf den Anrat des Profis verlassen können.

Potenzpillen mit 2,5 & 5mg

Cialis mit den obenstehenden Milligrammanzahlen ist für die tägliche Aneignung geeignet, wofür auch die 5 mg Version ab und an als Bedarfslösung ausgeschrieben wird. Das ist bei dem Medikament eher nicht häufig, haken Sie gerne bei Ihrem Behandlungsarzt nach, falls er Ihnen diese Lösung vorschlägt. Die medikamentöse Einstellung sollte Ihr Mediziner sowieso letztendlich übernehmen.

Diese Menge der Tabletten dürfen Sie dann täglich einnehmen, wobei Sie sich bei den genauen Bedingungen an die Regeln des Hausarztes oder dem Zettel in der Verpackung halten sollten.

Aber wo ist der Unterschied zwischen einer täglichen und einer Bedarfseinnahme? Abgesehen von den offensichtlichen Gegebenheiten der Einnahme - also jeden Tag oder nur bei Bedarf - unterscheidet es sich auch noch insofern, dass sie bei der geringen Portionierung erzielen wollen, langfristig und nachhaltig gegen das Problem vorzugehen. Bei der Einnahme nach Bedarf hingegen, nehmen Sie das Medikament nur, wenn Sie wissen, dass Sie bald im “Einsatz” sein wollen.

Cialis 10mg

Am häufigsten verschrieben wird die Cialis 10mg Variante des Medikaments. Den Einnahmezeitpunkt legen Sie am besten 30-45 Minuten vor den gewünschten Einsatzzeitpunkt. Wenn Ihr Arzt Ihnen geraten hat, diese Dosierung auf Anfrage zu verwenden, halten Sie sich an diese Regel. Fall Sie nichts von der Wirkung verspüren, sprechen Sie den weiteren Vorgang bitte mit Ihrem Allgemeinmediziner ab.

Wenn alles wie gewünscht klappt, dann sollte die Wirkung um die 36 Stunden anhalten. Das bedeutet nicht, dass Sie eine unangenehme Dauererektion durchmachen, es heißt lediglich, dass Ihr bestes Stück bei sexueller Stimulierung normal funktioniert.

Das Ziel des Medikaments ist schließlich, dass es Sie bei einer Erektion fördert, nicht dass Sie diese nicht mehr kontrollieren können. Die Kontrolle soll Ihnen zu jedem Zeitpunkt erhalten bleiben.

Cialis 20mg

Stellen Sie sich vor: Sie nehmen die 10 mg Option ein, aber sie wirkt nicht. Was dann? Wenn Sie die Fassung fünf bis sechs Mal getestet haben und jedes Mal kein Ergebnis erkennen konnten, dann sollten Sie Ihren Doktor aufsuchen, welcher Ihnen vermutlich die Cialis 20mg Version ans Herz legen wird.

Die 20 mg Pillen enthalten das doppelte Quantum des Wirkstoffs und sollten definitiv eine Wirkung erreichen. Diese Quantität sollten Sie aber wirklich nicht jeden Tag schlucken, sondern wenn es notwendig ist, weil die Inhaltsstoffe hoch dosiert sind.

Auch diese Pille sollten Sie um die halbe Stunde vor dem geplanten Verkehr einnehmen und auch hier werden Sie für bis zu 36 Stunden einen Effekt merken - jedoch, nur wenn Sie sexuellen Reizen ausgesetzt sind.

Cialis 40mg

Die höchstmögliche Dosis der Filmtabletten vom Hersteller sind Cialis 40mg. Da die maximale Dosis des Wirkstoffs eigentlich 20 mg sind, wird Ihnen angeraten nur eine halbe Tablette einzunehmen und die andere aufzusparen. Das Risiko einer Überdosis besteht bei einer so hohen Wirkstoffmenge auf einmal! Die Filmtabletten können Sie durchtrennen. Wie wirkt das Produkt am besten? Ohne Alkohol!

Was sind Symptome einer Überdosierung? Diese äußern sich anders als gedacht. Kopfschmerzen und eine verstopfte Nase sind in dem Fall dann keine Anzeichen für eine Erkältung, sondern für eine Überdosierung. Bei Verdacht auf eine solche, sollten Sie zwingend eine Arztpraxis oder ein Krankenhaus aufsuchen. Um die Gefahr zu minimieren, sollten Sie bei einer geringeren Dosis bleiben und in dem Rahmen ausprobieren, was für Ihren Körper funktioniert.

Preisunterschiede zwischen Online-Kauf und Cialis Preise in der Apotheke

Unterscheiden sich die Kosten für Cialis, wenn Sie das Medikament Online Kaufen anstatt in einer richtigen Apotheke? Die Antwort ist ganz klar ja. Die Cialis Preise in der World Wide Web Apotheke sind es zu deutlich günstiger.

Wichtig zu wissen ist, dass Sie egal für welche Variante Sie sich entscheiden, immer ein Rezept von Ihrem Hausarzt oder Ihrem Andrologen benötigen.

Manchmal gibt es besondere Sale-Angebote zum Ausprobieren. Da bekommen Sie dann keine direkte Gratisprobe aber zumindest eine vergünstigte Verpackung des Mittels für Ihre erektile Dysfunktion. Gratis testen können Sie das Medikament vermutlich eher nicht, aber vergünstigt ist ja auch keine schlechte Option.

Meistens können Sie wirklich einiges einsparen, wenn Sie online einkaufen. Hier bekommen Sie zwar keine Beratung wie in die Apotheke, aber die haben Sie ja schon von dem Mediziner Ihres Vertrauens erhalten. Lesen Sie außerdem die Packungsbeilage gründlich durch.

Was ist günstiger: On-Demand-Pillen oder tägliche Medikamente?

Bei dieser Art von Arznei gibt es zwei Optionen: Sie nehmen die Arznei täglich ein oder Sie nehmen diese nur bei Bedarf. Die 5 mg Dosierung eignet sich hervorragend auf Bedarf.

Logisch betrachtet ist es natürlich günstiger, wenn Sie die Tabletten nur auf Bedarf nehmen, weil Sie dann viel weniger brauchen, als wenn Sie das Medikament jeden Tag einnehmen. Wenn Sie jeden Tag Filmtabletten gegen die Potenzstörung nehmen möchten, dann eignet sich ebenfalls 5 mg. Auf Bedarf können Sie auch zu höheren mg greifen wie 10mg und 20mg alles mit Rezept natürlich.

Was jetzt billiger ist, kommt immer darauf an, wo Sie die Arznei erwerben. Aber grundsätzlich ist die auf Bedarfslösung günstiger, weil Sie diese dann ja länger aufbewahren werden als bei täglicher Einnahme. Im Folgenden haben wir einen spannenden Preisvergleich für Sie vorbereitet!

Am besten Sie sprechen das mit ihrem behandelnden Doktor ab! Dieser weiß genau, welche Lösung für Sie am besten funktionieren wird und kann dann beobachten, wie gut Sie auf die neuen Medikamente reagieren und die Dosierung gegebenenfalls noch anpassen.

Der ultimative Cialis Preisvergleich für verschiedene Dosierungen und Packungen

Wir haben verschiedene Cialis Verpackungen und Dosierungen für Sie verglichen, damit Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Bedürfnisse herausstellen können. Auch wenn die Preise für die besonders großen Packungen relativ hoch sind, lohnt es sich auf Vorrat zu kaufen. Häufig können Sie so einen Rabatt erzielen und zumindest Versandkosten einsparen! Hier ist unser Cialis Preisvergleich, was kostet der Spaß?


4 Stück

8 Stück

12 Stück

14 Stück

28 Stück

84 Stück

2.5mg

17,36 €

34,72 €

52,08 €

60,76 €

121,49 €

364,65 €

5mg

14,48 €

28,96 €

43,44 €

56,54 €

99,17 €

285,05 €

10 mg

55, 36 €

110,72 €

166,08 €

193,76 €

387,52 €

1162,56 €

20 mg

60,40 €

114,78 €

156,93 €

211,40 €

422,80 €

1268,40 €

Bei dieser Liste haben wir uns auf die günstigsten Ergebnisse für Cialis in Online Apotheken konzentriert. Tadalafil ist zum Beispiel wesentlich günstiger. Vermutlich kommen Sie am günstigsten heraus, wenn Sie regelmäßig 5 mg Tabletten einnehmen. Achten Sie aber darauf, dass Sie nicht auf zu günstige Deals hereinfallen, diese beinhalten oft Produkte, die abgelaufen sind.

Die beste Art herauszufinden, welche Art der Einnahme für Sie geeignet ist und Ihrem Potenzproblem am ehesten helfen kann, ist es einen Doktor aufzusuchen. Dieser kann Sie gründlich durchchecken und sicherstellen, dass Sie eine geeignete Behandlung erfahren und Ihre Potenz wieder auf Hochtouren laufen kann!

Cialis-Pillen legal und seriös rezeptfrei online kaufen

Tatsächlich können Sie rezeptfreie Cialis online kaufen und zwar sogar ohne das Gesetz zu brechen! Die Prozedur sieht wie folgt aus: Man sucht nach einem Anbieter, der einem im Netz Rezepte ausstellt, dann sucht man nach Cialis in der korrekten Dosierung und gibt an, wie viele man bestellen würde. Es gibt Cialis in der 2.5, 5, 10, 20 mg Dosierung. Dann beantwortet man einige Fragen für einen Gesundheitscheck und wenn alles korrekt ausgefüllt wurde, stellt einem ein Online Doktor eine Verschreibung aus. Dann entscheidet man sich für eine Zahlungsmethode und unterschreibt eine Bestimmung, die man sich vorher gut durchlesen sollte. Dann heißt es nur noch: Auf den Päckchenmann/die Päckchenfrau warten!

So einfach können Sie sich Cialis im World Wide Web kaufen! Zwar nicht ohne Rezept, aber Sie müssen zumindest nicht zum Arzt, sondern können sich die Verschreibung in der digitalen Apotheke ausstellen lassen. Die Preise sind, wenn Sie im Netz bestellen, auch in Ordnung und Sie bekommen das Original und nicht Generika - achten Sie da unbedingt bei der Bestellung drauf.

Bei der Packungsgröße gibt es Preisunterschiede, zwischen denen Sie vergleichen sollten, um billig von der Aktion davonzukommen. Sollte eine höhere Einteilung günstiger sein, dann können Sie ja auch nur die halbe Tablette nehmen und sich die Medikamente so aufteilen.

Wenn Sie bereits ein Rezept ausgestellt haben, kaufen Sie bedenkenlos online (dies ist immer eine bevorzugte Option inmitten einer globalen Pandemie).

So bekommen Sie die Filmtabletten jedenfalls legal gekauft.

Alternativen

Alternativen sind Viagra, Sildenafil Generika und Kamagra. Letztendlich muss man sich von seinem Hausarzt beraten lassen, aber einiges spricht für Cialis und gegen die anderen Namen. Darunter die enorm gute Halbwertszeit von 17,5 Stunden. Wenn man die Pille nicht täglich schluckt, dann sollte man sie circa 30 Minuten vor der geplanten Aktionszeit einnehmen. Cialis und Viagra kombinieren klingt übrigens nicht nach einem guten Plan.

Kombination von Viagra und Cialis - Mix-Cocktail für einen stärkeren Effekt?

Was vielleicht verlockend klingen mag, ist gefährlich. Cialis und Viagra kombinieren kann auch eher schlecht sein. Diese beiden Potenzpillen zu vermischen, um einen krasseren Effekt zu merken, ist eine ganz schlechte Idee. Das kann nämlich das Risiko von unschönen Begleiterscheinungen merklich erhöhen und die Gefahr einer Überdosis deutlich steigern! Also auch wenn es spannend oder aufregend klingen mag, Ihrem Wohlbefinden zu Liebe sollten Sie das wirklich lieber sein lassen. Und wenn Sie sich fragen: Was ist besser Viagra oder die andere Wahl, dann kommt diese Fragestellung vermutlich daher, dass eins von beidem vom Namen her populärer ist. Wenn man sich aber mit den Fakten, Daten und klinischen Studien befasst, dann stellt man schnell fest, dass die Wirkung von Cialis besser ist (wegen längerer Wirksamkeit).

Cialis Erfahrungen von Patienten mit der medikamentösen Einstellung

Es ist immer eine gute Idee sich auf die Erlebnisse anderer Menschen zu beruhen, nicht wahr? Die meisten sind mit dem Produkt voll und ganz zufrieden, sprechen von einer lebensverändernden Wirkung. Allerdings gibt es auch Menschen, die ganz klipp und klar sagen: Das Mittel wirkt nicht. Das hängt damit zusammen, dass jeder Körper anders funktioniert und somit auch nicht jeder Körper genau die selben Wirkstoffe verträgt. Deswegen ist es ganz natürlich, dass das Produkt nicht jedes männliche Wesen vom Hocker haut. Am besten machen Sie einfach Ihre eigenen Erfahrungen und finden heraus, ob Sie hier das ideale Produkt für Ihre Problemzonen gefunden haben. Bei den positiven Erlebnisberichten wird übrigens häufig von einer Wirkungszeit geschwärmt, die alles andere übertrifft und von Geschlechtsverkehr, der besonders wohltuend war. Freuen Sie sich also darauf Ihre eigenen Abenteuer mit dem Heilmittelchen zu erleben.

Das Medikament mischen

Um sicherzustellen, dass Sie sich nicht unbewusst einen Schaden zufügen, indem Sie das Produkt mit bestimmten Dingen vermischen, die für Begleiterscheinungen sorgen können, sollten Sie unbedingt den Beipackzettel verinnerlichen. Wir können Ihnen aber einen Fakt direkt nennen: Mit Alkohol sollten Sie das Medikament nicht verwenden. Gerade wenn Sie planen mehr als ein Bier zu trinken. Das steigert das Risiko von Cialis Nebenwirkungen enorm und wieso nicht der Gefahr aus dem Weg gehen, wenn so einfach möglich!

Die Pille mit anderen Tabletten in Kombination

Im Mix mit anderer Medizin kann die Tablette an sich schon angewandt werden. Im besten Fall sprechen Sie die genauen Gegebenheiten aber mit ihrem Arzt ab, nur um auf Nummer sicher zu gehen. Andere Tabletten könnten eventuell einen Einfluss auf die Wirkdauer nehmen, aber das muss im Einzelfall individuell betrachtet festgestellt werden, sodass man nicht pauschal sagen kann, ob Pille XY in Kombi mit Cialis funktioniert oder nicht. Lassen Sie sich gerne von einem Experten beraten, der Einblick auf Ihren Spezialfall hat. Aber auf keinen Fall mit Nitriten und Nitraten kombinieren.

Alkohol + Cialis = Erhöhtes Risiko von schlechten Effekten

Wie schon gesagt ist die Synthese der beiden Elemente keine geniale Idee. Im Gegenteil. Es ist schon in Ordnung, wenn Sie es mit starkes Getränk oder Weizen kombinieren (zum Beispiel 1 Glas), aber im Allgemeinfall lässt sich definieren, dass man es wie bei allem nicht übertreiben sollte. Sonst sind lästige und auch gefährliche Begleiterscheinungen absolut keine Überraschung mehr. Darüber werden Sie auch in der Packungsbeilage aufgeklärt, die Sie sorgfältig durcharbeiten sollten, um alle Risiken umgehen zu können.

Kann das Medikament auf bestimmte Essensgruppen reagieren?

Es gibt auch ein paar Ernährungsdinge, die Sie beachten können, um die letztendliche Wirkung von dem Produkt zu verstärken. Bei besonders fettigen Lebensmittel könnte es länger dauern bis die Wirkung beginnt. Außerdem sollten Sie keine Grapefruits mit den Tabletten einnehmen. Diese Zitrusfrüchte vertragen sich generell eher schlecht als recht mit Cialis.

Achtung: Mögliche Nebenwirkungen des Cialis

Begleiterscheinungen sind anstrengend und nervig - niemand will sie. Und doch kann es dazu kommen. Allerdings sind manche Symptome so überraschend, dass Sie diese eventuell gar nicht mit Cialis in Verbindung bringen. Deswegen habe wir diese für Sie aufgelistet.

Nebenwirkungen können Kopfschmerzen, Bluthochdruck und eine Schnupfnase können Attribute sein, die mit dem Einverleib des Pharmakons einherkommen. Sollten Sie einen Dauerständer feststellen, müssen Sie umgehend ins Krankenhaus! Das ist risikobehaftet und muss prompt behandelt werden, ansonsten müssen Sie sich sich vom Riemen verabschieden. Das passiert aber nur äußerst selten und wenn überhaupt, dann wenn Menschen am Maß herumgespielt haben ohne das mit ihrem Weißkittel abzusprechen.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verstanden!