Deutschland:
Deutschland Gebührenfrei:

Sildenafil (Viagra Generika)

4.1

Was sind Sildenafil (Viagra Generika) und wo kommen sie her?

Viagra Generika sind Nachahmungen des Originals, in der Wirkung jedoch gleichwertig. Produzenten dieser verwenden als Basis eines erprobten Pharmawirkstoffs, wodurch sie sich preislich erheblich vom Ursprungsprodukt unterscheiden, da keine Belastungen für Forschungsstudien anfallen. Durch Ablauf des Patentschutzes können seit 2013 auch Sildenafil-Generika erworben werden.

Dosierung
Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
25mg x 10 Pillen € 1.69 € 16.89 Hinzufügen
25mg x 20 Pillen € 1.25 € 24.90 € 8.88 Hinzufügen
25mg x 30 Pillen € 0.99 € 29.76 € 20.91 2 Pillen Hinzufügen
25mg x 40 Pillen € 0.85 € 34.12 € 33.44 2 Pillen Hinzufügen
25mg x 50 Pillen € 0.74 € 37.00 € 47.45 4 Pillen Hinzufügen
25mg x 60 Pillen € 0.65 € 38.77 € 62.57 4 Pillen Hinzufügen
25mg x 70 Pillen € 0.59 € 41.17 € 77.06 6 Pillen Hinzufügen
25mg x 80 Pillen € 0.54 € 43.39 € 91.73 6 Pillen Hinzufügen
25mg x 90 Pillen € 0.51 € 45.61 € 106.40 8 Pillen Hinzufügen
25mg x 120 Pillen € 0.48 € 57.81 € 144.87 8 Pillen Hinzufügen
25mg x 180 Pillen € 0.45 € 80.62 € 223.40 10 Pillen Hinzufügen
Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
50mg x 10 Pillen € 2.34 € 23.40 Hinzufügen
50mg x 20 Pillen € 1.61 € 32.27 € 14.53 Hinzufügen
50mg x 30 Pillen € 1.25 € 37.56 € 32.64 2 Pillen Hinzufügen
50mg x 40 Pillen € 1.08 € 43.12 € 50.48 2 Pillen Hinzufügen
50mg x 50 Pillen € 0.94 € 46.81 € 70.19 4 Pillen Hinzufügen
50mg x 60 Pillen € 0.85 € 51.24 € 89.16 4 Pillen Hinzufügen
50mg x 70 Pillen € 0.82 € 57.05 € 106.75 6 Pillen Hinzufügen
50mg x 80 Pillen € 0.75 € 60.09 € 127.11 6 Pillen Hinzufügen
50mg x 90 Pillen € 0.73 € 65.77 € 144.83 8 Pillen Hinzufügen
50mg x 120 Pillen € 0.67 € 80.78 € 200.02 8 Pillen Hinzufügen
50mg x 180 Pillen € 0.61 € 109.97 € 311.23 10 Pillen Hinzufügen
Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
75mg x 10 Pillen € 2.45 € 24.50 Hinzufügen
75mg x 20 Pillen € 1.71 € 34.23 € 14.77 Hinzufügen
75mg x 30 Pillen € 1.36 € 40.89 € 32.61 2 Pillen Hinzufügen
75mg x 40 Pillen € 1.29 € 51.71 € 46.29 2 Pillen Hinzufügen
75mg x 50 Pillen € 1.24 € 62.06 € 60.44 4 Pillen Hinzufügen
75mg x 60 Pillen € 1.22 € 73.08 € 73.92 4 Pillen Hinzufügen
75mg x 70 Pillen € 1.12 € 78.06 € 93.44 6 Pillen Hinzufügen
75mg x 80 Pillen € 1.05 € 84.06 € 111.94 6 Pillen Hinzufügen
75mg x 90 Pillen € 0.95 € 85.70 € 134.80 8 Pillen Hinzufügen
75mg x 120 Pillen € 0.90 € 108.46 € 185.54 8 Pillen Hinzufügen
75mg x 150 Pillen € 0.95 € 142.36 € 225.14 10 Pillen Hinzufügen
Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
100mg x 10 Pillen € 2.52 € 25.19 Hinzufügen
100mg x 20 Pillen € 1.80 € 35.90 € 14.48 Hinzufügen
100mg x 30 Pillen € 1.43 € 43.00 € 32.57 2 Pillen Hinzufügen
100mg x 40 Pillen € 1.34 € 53.73 € 47.03 2 Pillen Hinzufügen
100mg x 50 Pillen € 1.27 € 63.53 € 62.42 4 Pillen Hinzufügen
100mg x 60 Pillen € 1.26 € 75.35 € 75.79 4 Pillen Hinzufügen
100mg x 70 Pillen € 1.13 € 78.87 € 97.46 6 Pillen Hinzufügen
100mg x 80 Pillen € 1.06 € 85.09 € 116.43 6 Pillen Hinzufügen
100mg x 90 Pillen € 0.97 € 87.15 € 139.56 8 Pillen Hinzufügen
100mg x 120 Pillen € 0.92 € 109.97 € 192.31 8 Pillen Hinzufügen
100mg x 180 Pillen € 0.81 € 146.65 € 306.77 10 Pillen Hinzufügen
Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
120mg x 10 Pillen € 2.70 € 26.96 Hinzufügen
120mg x 20 Pillen € 1.87 € 37.39 € 16.53 Hinzufügen
120mg x 30 Pillen € 1.47 € 44.12 € 36.76 2 Pillen Hinzufügen
120mg x 40 Pillen € 1.38 € 55.27 € 52.57 2 Pillen Hinzufügen
120mg x 50 Pillen € 1.29 € 64.70 € 70.10 4 Pillen Hinzufügen
120mg x 60 Pillen € 1.27 € 75.97 € 85.79 4 Pillen Hinzufügen
120mg x 70 Pillen € 1.14 € 79.45 € 109.27 6 Pillen Hinzufügen
120mg x 80 Pillen € 1.07 € 85.74 € 129.94 6 Pillen Hinzufügen
120mg x 90 Pillen € 0.99 € 89.14 € 153.50 8 Pillen Hinzufügen
120mg x 120 Pillen € 0.93 € 112.15 € 211.37 8 Pillen Hinzufügen
120mg x 180 Pillen € 0.86 € 154.89 € 330.39 10 Pillen Hinzufügen
Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
130mg x 10 Pillen € 2.93 € 29.31 Hinzufügen
130mg x 20 Pillen € 2.05 € 41.08 € 17.54 Hinzufügen
130mg x 30 Pillen € 1.60 € 47.93 € 40.00 2 Pillen Hinzufügen
130mg x 40 Pillen € 1.44 € 57.56 € 59.68 2 Pillen Hinzufügen
130mg x 50 Pillen € 1.33 € 66.59 € 79.96 4 Pillen Hinzufügen
130mg x 60 Pillen € 1.28 € 76.50 € 99.36 4 Pillen Hinzufügen
130mg x 70 Pillen € 1.18 € 82.35 € 122.82 6 Pillen Hinzufügen
130mg x 80 Pillen € 1.09 € 87.44 € 147.04 6 Pillen Hinzufügen
130mg x 90 Pillen € 1.02 € 91.93 € 171.86 8 Pillen Hinzufügen
130mg x 120 Pillen € 0.96 € 115.19 € 236.53 8 Pillen Hinzufügen
130mg x 180 Pillen € 0.90 € 162.08 € 365.50 10 Pillen Hinzufügen
Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
150mg x 10 Pillen € 3.09 € 30.88 Hinzufügen
150mg x 20 Pillen € 2.21 € 44.22 € 17.54 Hinzufügen
150mg x 30 Pillen € 1.71 € 51.40 € 41.24 2 Pillen Hinzufügen
150mg x 40 Pillen € 1.55 € 61.92 € 61.60 2 Pillen Hinzufügen
150mg x 50 Pillen € 1.45 € 72.52 € 81.88 4 Pillen Hinzufügen
150mg x 60 Pillen € 1.36 € 81.41 € 103.87 4 Pillen Hinzufügen
150mg x 70 Pillen € 1.25 € 87.84 € 128.32 6 Pillen Hinzufügen
150mg x 80 Pillen € 1.20 € 95.93 € 151.11 6 Pillen Hinzufügen
150mg x 90 Pillen € 1.12 € 100.71 € 177.21 8 Pillen Hinzufügen
150mg x 120 Pillen € 1.05 € 125.74 € 244.82 8 Pillen Hinzufügen
150mg x 180 Pillen € 0.96 € 172.02 € 383.82 10 Pillen Hinzufügen
Paket Pro Pille Preis Ersparnisse Bonus
200mg x 10 Pillen € 3.29 € 32.92 Hinzufügen
200mg x 20 Pillen € 2.45 € 48.92 € 16.92 Hinzufügen
200mg x 30 Pillen € 1.93 € 57.98 € 40.78 2 Pillen Hinzufügen
200mg x 40 Pillen € 1.74 € 69.64 € 62.04 2 Pillen Hinzufügen
200mg x 50 Pillen € 1.64 € 82.15 € 82.45 4 Pillen Hinzufügen
200mg x 60 Pillen € 1.55 € 93.24 € 104.28 4 Pillen Hinzufügen
200mg x 70 Pillen € 1.46 € 102.39 € 128.05 6 Pillen Hinzufügen
200mg x 80 Pillen € 1.42 € 113.23 € 150.13 6 Pillen Hinzufügen
200mg x 90 Pillen € 1.37 € 122.93 € 173.35 8 Pillen Hinzufügen
200mg x 120 Pillen € 1.21 € 145.61 € 249.43 8 Pillen Hinzufügen
200mg x 180 Pillen € 1.06 € 190.58 € 401.98 10 Pillen Hinzufügen

Optisch unterscheiden sich die Tabletten in Form und Farbe, Cialis ist beispielsweise Gelb und in Form einer Mandel. Das Pfizer Original erkennt man am blauen Farbton und dem Markenstempel, dessen Generika haben die gleiche Farbe, sind jedoch ohne Prägung.

Wirkungsweise unterscheiden sich die Fabrikate oft durch eine verlängerte Wirkungsdauer, wie es bei Cialis der Fall ist, diese ist durch die PDE-5-Hemmer-Substanz Tadalafil auch als Wochenendpille bekannt ist.

Um Generika zu kaufen, braucht man ein Rezept. In einigen EU-Ländern werden sie auch ohne Beleg verkauft. Alle für den deutschen Markt zugelassenen Präparate sind sicher und können nach ärztlicher Besprechung und Verordnung unbedenklich eingenommen werden.

Wie lange hält die Wirkung von Sildenafil an und wie wirkt es?

„Wie lange hält die Wirkung von Sildenafil an“ oder „Wie lange wirkt Sildenafil“ sind häufige Fragen, die sich Betroffene stellen. Abhängig von der korrekten Anwendung und auch der sexuellen Stimulierung, die der Anwender erfährt, kann die Wirkungsdauer bis zu sechs Stunden anhalten.

Ungefähr eine halbe Stunde vor dem Akt gilt als der perfekte Zeitpunkt, wann man es einnehmen sollte, um die Wirkungsdauer voll ausnutzen zu können. Die HWZ (Halbwertszeit) liegt bei drei Stunden, max. fünf. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Mann den gesamten Zeitraum über eine Erektion haben wird, denn auch bei der Einnahme ist nach wie vor sexuelle Stimulation notwendig, um ein steifes Glied zu bekommen.

Sollte das Haltbarkeitsdatum abgelaufen sein, muss es entsorgt werden, da die Wirksamkeit, wie bei anderen Arzneien ebenfalls, nicht mehr gewährleistet ist. In einigen Fällen können bei Missachtung des Verfallsdatums giftige Substanzen entstehen, vor allem bei flüssigen Arzneien. Die meisten Altarzneimittel können über den Restmüll entsorgt werden. Ausnahmen bestätigen die Regel, weshalb z.B. Krebsmedikamente nur bei einem Recyclinghof oder einer Apotheke weggeworfen werden dürfen.

Welche Wirkung hat Sildenafil?

Die Wirkung von Sildenafil zeigt sich nach der Einnahme bereits nach kurzer Zeit – 30 Minuten und schon entfaltet sich die Wirkkraft des potenzsteigernden Wirkstoffes. Die Citrate kurbeln die Potenz an, indem sie den Blutzufluss erhöhen, der benötigt wird, um eine Erektion aufrecht zu erhalten.

Ohne sexuelle Anreize kann jedoch keine Erektion automatisch entstehen – Wirkstoffe der PDE-5-Hemmer-Gruppe wirken nur unterstützend. Es wird innerhalb von sechs Stunden über die Leber abgebaut, bei fettigen Mahlzeiten verzögert sich der Abbau und auch die Wirksamkeit.

Wie lange der Stoff im Körper letztendlich wirkt, hängt also nicht nur von der eingenommenen Menge, sondern auch der Ernährung ab. Alkohol sollte ebenfalls gemieden werden, dies kann sogar lebensbedrohlich werden.

Normalerweise wirkt es bis zu sechs Stunden, nach spätestens drei Stunden nimmt die Wirkung langsam ab.

Dosierung (25, 50 und 100 mg)

25 mg Sildenafil

Für Menschen, die für gewöhnlich starke Nebenwirkungen bei der Medikamenteneinnahme verspüren, aber auch für Betroffene, die ein weniger ausgeprägtes Krankheitsbild haben, eignet sich die geringste Sildenafil-Dosierung von 25 mg am besten.

Die Erfahrung vieler Patienten zeigt, dass hier deutlich weniger Nebenwirkungen bis hin zu gar keine auftreten. Zu den wenigen Begleiterscheinungen, die auftreten können, zählen Magenbeschwerden oder eine Veränderung des Blutdrucks. Ansonsten ist 25 mg die sicherste Dosis, die man an Potenzpillen zu sich nehmen kann.

Häufig bekommen Nieren- oder Leberpatienten die Kleinstdosis verschrieben, ebenso wie ältere Patienten, um die Nebenwirkungen möglichst gering zu halten und nur bei Bedarf zu erhöhen. Der Körper braucht bei dieser Menge weniger Zeit, um es wieder abzubauen.

50 mg Sildenafil

50 mg Sildenafil ist die häufigste Dosis, die verschrieben wird. Für den Einstieg dient es als optimales Mittelmaß, um herauszufinden, wie Sildenafil Citrat im Körper anschlagen und ob entweder die Dosierung beibehalten, reduziert oder erhöht werden muss. Es ist in jeder Online-Apotheke in Deutschland verfügbar, genau wie unzählige Generika der beliebten Tabletten.

Der Effekt zeigt sich häufig jedoch auch nicht nach der Ersteinnahme – der Körper muss sich erst auf den Wirkstoff einstellen und kann bei mehrfachem Gebrauch besser darauf reagieren. Bei über 50 Prozent der Betroffenen zeigten sich Erfolge bei der Verwendung von 50 mg.

Für gewöhnlich entfaltet sich die Wirkung bereits nach der ersten Anwendung, jedoch kann es in Einzelfällen dazu kommen, dass der Effekt aussetzt. Häufig ist hier entweder die falsche Einnahme, aber auch öfters eine zu geringe Dosis der Auslöser. Sollte der Patient das Medikament korrekt eingenommen haben, sollte Rücksprache mit dem behandelnden Urologen gehalten werden, um eventuell die Dosis zu erhöhen oder auf alternative Behandlungsmethoden umsteigen zu können.

100 mg Sildenafil

Bei Patienten, die keinerlei Wirkung bei 50 mg verspüren konnten, wird auf eine Sildenafil-Dosis von 100 mg erhöht. Ebenso erhalten Patienten, die besonders ausgeprägte Erektionsstörungen haben die Höchstdosis, ganz unabhängig vom Alter.

Bei 100 mg handelt es sich um die täglich maximal zulässige Dosis – was darüber liegt, wird für gewöhnlich als Überdosis bezeichnet. Mit der Einnahme der erhöhten Dosis steigt jedoch auch die Wahrscheinlich Nebenwirkungen zu verspüren, weshalb eine selbstständige Anpassung nicht erfolgen sollte und immer nur auf Anraten des behandelnden Arztes passiert.

200 mg Sildenafil

Wer innerhalb von 24 Stunden mehr als 100 mg vom Wirkstoff Sildenafil eingenommen hat, hat eine Überdosis konsumiert. Dies muss nicht unbedingt gefährlich sein, kann jedoch zu extremen Nebenwirkungen führen. Neben starken Kopfschmerzen, Diarrhö oder auch Einschränkungen des Sehvermögens, kann es auch zu drastischeren Nebeneffekten wie schmerzhaften Dauererektionen kommen.

Bei Letzterem muss umgehend eine Notaufnahme aufgesucht werden, dies kann im schlimmsten Fall zu Impotenz führen. Die Wirksamkeit des Medikaments wird dadurch nicht erhöht, weshalb kein zusätzlicher Nutzen entsteht. Generika gibt es jedoch auch mit höherem Anteil von bis zu 200 mg. Dies wird jedoch nur bei hohem Schweregrad verschrieben.

Sildenafil 100 mg im Preisvergleich nach Packungsgröße

Unterschiedliche Packungsgrößen führen bei Viagra-Tabletten zu unterschiedlichen Preisen. Sildenafil kann je nach Dosierung (bis zu 100/150/200 mg) unterschiedlich viel kosten, ein genauer Preisvergleich ist somit weniger sinnvoll und es sollte mehr auf den persönlichen Bedarf, der durch den Arzt ermittelt wurde, geachtet werden, anstatt das beste Schnäppchen zu laden.

Häufig kaufen Patienten 100 mg Sildenafil in einer Packungsgröße von 48 Stück, vor allem, wenn sie über einen längeren Zeitraum Potenzmittel einnehmen werden und häufiger Geschlechtsverkehr planen. Wer jedoch weiß, dass eine Packungsgröße von z.B. 90 Stück zu viel ist, sollte diese auch nicht kaufen, nur um etwas zu sparen – abgelaufene Sildenafil-Tabletten wirken nämlich nicht mehr und müssen korrekt entsorgt werden.


25 mg

50 mg

100 mg

150 mg200 mg

4 Stück

14€

14€

19€

25€

40€

12 Stück

23€

24€
29€
35€
57€

24 Stück

36€

37€
49€
55€
100€

48 Stück

45€
58€
70€
75€
115€

60 Stück

60€

68€
85€
90€
200€

90 Stück

120€
130€
200€
230€
500€

Keine Selbstdiagnose – wie man sich mit Sildenafil vertraut macht 

Bevor man die Entscheidung trifft, Sildenafil zu nehmen, sollte man nicht einfach nur eine Selbstdiagnose machen. Ein Besuch beim Arzt des Vertrauens ist unumgänglich, um die korrekte Anwendung, Wirkung und Nebenwirkungen zu verstehen und vor allem auch, um das ursprüngliche Problem zu behandeln: 

Erektionsstörung sollte nicht unbehandelt bleiben und vor allem nicht selbst therapiert werden. So können im schlimmsten Fall mehr Folgeschäden entstehen, als dass geholfen wird und die Erkrankung kann sich verschlechtern. 

Ebenfalls sollte dem Arzt die Dosierung überlassen werden; er oder sie wird den richtigen Rat geben können, was mit der persönlichen Vorgeschichte und den eigenen Bedürfnissen am meisten Sinn ergibt. Nur so können Risiken und Nebenwirkungen ausgeschlossen werden und ein passender Behandlungsplan erstellt werden. 

Vor der Einnahme sollte außerdem noch ein Blick in den Beipackzettel geworfen werden, um einen Überblick zu gewinnen, was einen erwartet. 

Warum sind die Kosten für Sildenafil so günstig? 

Die kosten für Sildenafil sind für gewöhnlich nicht sonderlich günstig – wer das Original Viagra von Pfizer kaufen will, muss in der Apotheke tief in die Tasche greifen. 

Abhilfe leisten für die meisten Generika und ähnlichen Medikamente, wie z.B. Cialis, die aus der gleichen Wirkstoffkategorie kommen, jedoch unterschiedliche Eigenschaften hinsichtlich Wirkzeit, -dauer oder Nebenwirkungen haben. Hier gilt eine ausführliche Beratung vom Arzt oder Apotheker in Anspruch zu nehmen als beste Möglichkeit, das richtige Medikament zu finden. 

Viele Online-Apotheken aus dem Ausland bieten außerdem günstigeres Sildenafil oder Generika an. Doch hier ist Vorsicht geboten – sofern aus Drittländern bestellt wird, sollte berücksichtigt werden, dass die Rezeptpflicht dadurch nicht einfach entfällt. Seriöse Anbieter werden ein Rezept anfordern oder eines nach einer Onlineberatung ausstellen. Hier sollte man auf Apotheken aus dem Vereinigten Königreich, Schweden, Niederlande oder Tschechien setzen, um etwaige Einfuhrprobleme und Gesetzesverstöße in Deutschland zu vermeiden. Aus Ländern wie Polen kursieren häufig billige Fakes, deshalb schadet ein Blick ins Impressum des Anbieters nie. 

Wer billige Imitate aus dem Ausland bestellt läuft außerdem Gefahr nicht nur seine Gesundheit zu gefährden, sofern das Paket ankommt, es kann außerdem auch zu Betrugsfällen kommen: Häufig haben Kunden am Ende weder Ware noch ihr Geld. Dies lässt sich vermeiden, indem nur von zugelassenen Apotheken bestellt wird und nicht nur ein Blick auf den günstigsten Preis geworfen wird. 

Generika wurden auf Basis von dem von Pfizer patentierten Wirkstoff erschaffen, welcher unzählige Studien und Forschungsphasen durchlaufen hat. Dadurch, dass der Wirkstoff bereits getestet und erforscht ist, sind die Kosten für Generika geringer – sie sparen sich Studien, sowie Forschungskosten. 

Tadalafil oder Sildenafil – was sich für wen am besten eignet 

Wer nach Potenzmitteln sucht, wird auf viele verschiedene Wirkstoffe treffen – doch was ist überhaupt der Unterschied zwischen zum Beispiel Tadalafil oder Sildenafil?  

Laut Studien wird Cialis von vielen von erektiler Dysfunktion Betroffenen bevorzugt, vor allem junge Menschen greifen lieber zum Generikum. Die Alternative unterscheidet sich vom Wirkstoff her wenig, jedoch vom Wirkmechanismus. Cialis oder auch die Wochenend-Pille wirkt länger und hat eine Wirkzeit von bis zu 36 Stunden. 

Es kann jedoch auch passieren, dass dieser Viagra-Ersatz nicht mehr wirkt, dann ist der Umstieg auf klassische Viagra Generika sinnvoll, sollte jedoch nur auf Anraten eines Arztes erfolgen. 

Ob also Cialis oder Viagra genommen wird, hängt neben der ärztlichen Empfehlung also auch von persönlichen Präferenzen und dem individuellen Budget ab.  

Ist der rezeptfreie Kauf von Viagra Generika legal in Deutschland?  

Wie legal ist der rezeptfreie Kauf von Viagra Generika jetzt also? Grundsätzlich gilt in Deutschland eine Verschreibungspflicht. Diese gilt jedoch in vielen EU-Ländern nicht mehr – Großbritannien, Niederlande oder auch die Schweiz werden oft als Option in Foren genannt, um verschreibungspflichtige Potenzpillen zu bestellen.  

Die Erfahrungen fallen unterschiedlich aus: einige Kunden sind begeistert, da sie Vorteile wie eine Testpackung wahrnehmen konnten. Wieder andere klagen über den Empfang von Fälschungen, zu kurzer Haltbarkeit oder zu geringer Dosierung, was oft bei osteuropäischen Lieferanten passieren kann.  

Was sich als bestes Nachahmerpräparat eignet ist pauschal nicht zu sagen, da die Wirkung von mehreren Faktoren abhängt. Die unterschiedlichen Tabletten erzielen im Test differenzierte Konsequenzen bei Wirkungsdauer, -einsatz und -intensität. Gerade bei den Nebenwirkungen gibt es auch noch einmal signifikante Kontraste, die je nach eventuell vorliegenden Krankheiten oder Unverträglichkeiten bestmöglich passen. Eine Konversation mit einem Mediziner ist obligatorisch, um das passende legal zu beziehende Generikum zu finden. 

Kann man Sildenafil Generika (100 mg) rezeptfrei günstig kaufen? 

Sildenafil oder Generika rezeptfrei günstig erwerben ist in Deutschland nicht möglich. Potenzmittel sind grundsätzlich nur auf Rezept verfügbar und in der Apotheke gegen Vorlage dessen abholbar. Um ein Rezept zu bekommen, ist der Gang zum Urologen unvermeidbar. Dieser wird auch feststellen, welche Dosierung benötigt wird – von 25, über 50 bis hin zur Höchstdosierung von 100 mg ist, je nach Schweregrad und Fortschritt der vorliegenden Erkrankung, alles möglich. 

Neben dem Original von Pfizer, welches die Patente für Sildenafil Citrat in den Neunzigern anmeldete, gibt es auch Generika. Diese generischen Potenzmittel sind ebenfalls in der Apotheke erhältlich und können eine maximale Dosierung von bis zu 200 mg enthalten. Sie dienen je nach Krankheitsbild und Patientenwunsch als Ersatz zum teuren Original. 

Es gibt unterschiedliche Packungsgrößen, die von 4 Stück bis hin zu 48 Stück pro Packung reichen. Hier kann ein Arzt den passenden Rat geben, welche Menge am besten verschrieben werden sollte. Jedoch unabhängig davon, welche Dosierung benötigt wird, kann man Sildenafil (100 mg) und jegliche generischen Produkte hier nicht rezeptfrei kaufen. 

In welchem Land kann man Sildenafil rezeptfrei bekommen? 

Je nachdem, in welchem Land man sich befindet, kann man Sildenafil rezeptfrei kaufen. Deutschland verbietet dies, jedoch gibt es viele Nachbarländer in Europa, die das Bestellen oder den direkten Apothekenkauf ohne Verschreibung erlauben. 

Einige Online-Apotheken aus dem Ausland, wie zum Beispiel die Niederlande (Holland), bieten Alternativen zum klassischen Doktorbesuch an. Seit 2011 kann durch eine Richtlinie der EU die freie Wahl an medizinischen Leistungen vom Patienten erfolgen. Das bedeutet, dass jeder europäische Staatsbürger in einem Nachbarland, das ebenfalls zur EU gehören muss, ärztliche Dienstleistungen beanspruchen kann. Dadurch kann durch ein Onlineformular und die Bewertung eines Facharztes rein digital die Verschreibung erfolgen und im Anschluss direkt bestellt werden. 

In der Schweiz ist dies seit 2020 auch ganz ohne Arztrezept möglich, im Nachbarland Österreich wiederum ist es nach wie vor verschreibungspflichtig und wird nicht von den Krankenkassen übernommen. In Großbritannien ist Viagra ebenfalls rezeptfrei verfügbar, jedoch nur in der 50 mg-Version und nur, wenn der Patient volljährig ist und sich vom Apotheker beraten lässt. Der illegale Handel soll damit eingedämmt werden, ebenso wird bei der mittleren Dosierung davon ausgegangen, dass die Gesundheitsrisiken für den Nutzer vertretbar seien. 

Die Gesundheitsrisiken von Sildenafil aus dem Ausland 

Wer auf Preisvergleichsportalen unterwegs ist, wird schnell merken, dass viele angebotene Produkte aus Osteuropa stammen. Vor allem in Polen werden billige Kopien hergestellt, die oft mit gesundheitsschädlichen Stoffen versehen sein können und keineswegs dem Original oder einem Generikum entsprechen. Wer diesbezüglich in einem Forum nach Erfahrungsberichten sucht, wird häufig darauf stoßen, dass der Kauf aus solchen Ländern schädlich ist und am besten vermieden werden sollte. 

Sildenafil und Alkohol – diese Wechselwirkung kann im Körper passieren 

Die zeitgleiche Einnahme von Sildenafil und Alkohol ruft eine Wechselwirkung hervor – beides wirkt blutdrucksenkend und kann zu Herz-Kreislauf-Problemen führen. Eine der vielen Nebenwirkungen bei erhöhtem Alkoholkonsum sind der betäubende und dämpfende Effekt im Gehirn, was eine entgegengesetzte Reaktion vom Potenzmittel ist.  

Massiver Konsum kann auch zu einem erhöhten Cholesterinspiegel führen und ist somit ein erhöhtes Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Probleme, was wiederum zu Impotenz führen kann. Wie die Pille wirkt beim Einnehmen mit Spirituosen, reicht von kaum bis gar nicht mehr, eine Erektion wird kaum möglich sein. Meist setzt dieser Wirkungseffekt bei ca. 0,5 Promille bereits ein, ist jedoch bei der jeder Person minimal abweichend.  

Laut mehreren Studien in den USA wurde außerdem bewiesen, dass übermäßiger Gebrauch eine allgemeine negative Nachwirkung auf die männlichen Fortpflanzungsorgane hat; der Testosteronspiegel sinkt, der Östrogenspiegel und die Wahrscheinlichkeit, an ED zu erkranken, steigt. Als Folge sinkt die Potenz.  

Um die optimale Wirkung von Sildenafil zu entfalten, sollten die Tabletten also nicht in Kombination mit alkoholischen Getränken zu sich genommen werden, um für mehr Spaß und Erfolg im Schlafzimmer zu garantieren.  

Die häufigsten Nebenwirkungen von Sildenafil 

Wer Sildenafil einnimmt, muss, wie bei jedem anderen Medikament auch, mit Nebenwirkungen und gewissen Risiken rechnen. Einige Lebensmittel und Arzneien müssen gänzlich vermieden werden oder es müssen alternative Behandlungsoptionen in Betracht gezogen werden. Je nachdem, ob ein Medikament abgesetzt werden kann oder nicht, können die potenzsteigernden Tabletten problemlos eingenommen werden, die Nebenwirkungen sind für gewöhnlich in einem moderaten Rahmen und klingen nach kurzer Zeit schnell wieder ab.  

Es kann nicht mit Alkohol kombiniert werden – beides senkt den Blutdruck und kann schnell zu einer lebensbedrohlichen Lage führen. Genauso setzt durch Alkohol die Wirksamkeit des Medikaments aus. Ähnliche Wechselwirkungen passieren beim Konsum von Grapefruit; die Enzyme der Frucht vertragen sich nicht sonderlich gut und verhindern die ideale Wirkungsentfaltung.  

Häufige Nebenwirkungen durch das Medikament sind: 

  • Kopfschmerzen 

Hier sollte auf die Einnahme von Kopfschmerztabletten und/oder Aspirin verzichtet werden, um eventuelle Wechselwirkungen ausschließen zu können. 

  • Sehstörungen 

Ein wichtiges Enzym wird bei der Anwendung blockiert, das dafür verantwortlich ist, um Lichteinflüsse von der Netzhaut zum Gehirn zu übermitteln, weshalb es in seltenen Fällen zu leichten Sehstörungen, wie auch „Blau sehen“, kommen kann. Diese klingen jedoch nach kurzer Zeit wieder ab, spätestens nach vollständigem Abbau des Medikaments im Blutkreislauf. 

  • Verstopfte Nase  

Leichte erkältungsähnliche Symptome können auftreten, vor allem eine verstopfte Nase. Ungefähr 10 Prozent sind von diesem Begleitsymptom betroffen.  

  • Verdauungsprobleme 

Von Durchfall bis hin zu Magenschmerzen können bei der Einnahme diverse Verdauungsprobleme auftreten. Dass dies jedoch auftritt, ist nicht zwingend erforderlich und hängt oft von der körperlichen Verfassung des Betroffenen ab.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verstanden!